GFK 18.03.2018

Post 12 of 79

Großfeldkircher Schülermeisterschaft

Der WSV Fellengatter veranstaltete heuer die Grossfeldkircher Schülermeisterschaft am Samstag den 17. März in Brand. Das Rennen mit einer Rekordteilnehmerzahl von 193 genannten Läufern wurde vom WSV Fellengatter perfekt organisiert.

Die Preisverteilung fand unter dem Motto «Feldkirch 800 – Feldkirch Fährt Ski» in der Marktgasse in Feldkirch statt. Die Medaillenübergabe erfolgte durch den Bürgermeister von Feldkirch Wilfried Berchtold und Landeshauptmann Markus Wallner.

Unsere junge Mannschaft (mit Elisas Radl, Linus Radl, Greta Herburger, Maja Keckeis Annika Herburger, Jonas Heinzle, Felipe Fritsch, Julian Kofler, Mika Schreiber, Noah Schreiber, Jonathan Güfel, Theresa Walser) konnte gute Ergebnisse erzielen. Bei der Mannschaftswertung erreichte der SV Altenstadt den 7. Rang.

Im Anschluss folgte die Ö3 Disco, bei welcher trotz widriger Wetterbedingungen zahlreiche Läufer ihre Erfolge feierten.

Die Grossfeldkircher Mannschaftsmeisterschaft, organisiert vom SV Tosters, wurde versucht am Sonntag den 18. März auszutragen. Nachdem die Damenklasse und ein Teil der Oldies bereits das Rennen absolviert hatten, machte der Nebel dem Rennen einen Strich durch die Rechnung. Der Nebel blieb so hartnäckig, dass keine Fortführung möglich war. So blieb es heuer bei einer Damenmeisterschaft, bei welcher sich die Läuferinnen des SV Altenstadt an 4. Stelle platzieren konnten.

Unsere junge Mannschaft (mit Elisas Radl, Linus Radl, Greta Herburger, Maja Keckeis, Annika Herburger, Jonas Heinzle, Felipe Fritsch, Julian Kofler, Mika Schreiber, Noah Schreiber, Jonathan Güfel, Theresa Walser) konnte gute Ergebnisse erzielen. Bei der Mannschaftswertung erreichte der SV Altenstadt den 7. Rang.

Herzliche Gratulation!

Menu